ARBEITSWEISE

Für eine spürbare Steigerung der Self-, Team- & HR-Performance, bedarf es in einem ganzheitlichen Optimierungsprozess und damit eines stimmigen Mixes aus:

  • multisensorisch-aktivierendem Training
  • eigenverantwortlich-selbstreflektiertem Coaching
  • fachlich fundierte Beratung auf Augenhöhe
  • praxisnaher transfersicherer Prozessbegleitung


...sowie dem passenden Quäntchen Entertainment, denn unser Gehirn lernt dann am besten, wenn es ihm Spaß macht.

Um meinen Kunden den höchstmöglichen Nutzen aus Entwicklungs- und Optimierungsprozessen zu gewährleisten, ist es mir darüber hinaus wichtig, die Ausgangsbasis - von der aus wir starten - zuverlässig zu ermitteln. Nur so gelingt es, passgenau zugeschnittene Entwicklungsschritte abzuleiten und diese konsequent bis zum Ziel zu verfolgen. Eine fundierte Evaluation und Nachhaltigkeitskontrolle der Maßnahmen wird daher bei mir groß geschrieben. Im Vorfeld werden aussagekräftige messbare Kennzahlen festgelegt, deren Erreichung im Sinne eines PDCA-Prozesses fortwährend überprüft wird.

Lernformate

Präsenz-veranstaltung:

  • Inhouse-Training
  • Offenes Training
  • Shortie
  • Workshop
  • Vorträge

Coaching:

  • Präsenz-Coaching in Ihrem Unternehmen
  • Präsenz-Coaching in den Räumen von humanufaktur
  • Coaching-on-the-job
  • Telefon-Coaching
  • Online-Coaching

Online:

  • Blended Learning
  • eTraining
  • Webinar
  • Zoom-Coaching

Beratung

Tools

Je nach Ziel der Maßnahme führe ich Soll-Ist-Analysen mit den folgenden Tools durch:

Die S.C.I.L.Performance Strategie ist die derzeit einzige Diagnostik, die die Außenwirkung von Menschen vollständig transparent macht. Es wird das momentane Wahrnehmungs- und Wirkungsrepertoire eines Menschen erfasst und dieses durch konkrete Hilfestellungen erweitert - mit dem Ergebnis, sich zu einer charismatischen Persönlichkeit zu entwickeln. Für eine erfolgreiche Kommunikation von Führungskräften und mitreißende Auftritte vor kleinem und großem Auditorium.

Auf Basis von S.C.I.L. erfolgt ein hocheffizientes Training oder Coaching, dass Menschen befähigt, das gesamte Spektrum der Kommunikationsbedürfnisse ihrer Gesprächspartner zu erkennen und zielsicher zu bedienen. Das reduziert Missverständnisse & Konflikte, gestaltet zwischenmenschliche Beziehungen zielführender & harmonischer und steigert die persönliche & berufliche Zufriedenheit.

Einsatzfelder: Präsentationstrainings/-coachings, Führungskräfteentwicklung, Persönlichkeitscoaching, Bewerbertraining, Karrierecoaching

RELIEF ermittelt Ihren persönlichen Stressindex und zeigt Ihnen einzelne Stressquellen und Belastungen auf. Es identifiziert Ihre Stressmuster, Ihre individuellen Stressverstärker sowie deren kurz- & langfristige Auswirkungen auf ihr Wohlbefinden. Ein Ampelsystem gibt einen unkomplizierten Einblick zu Auffälligkeiten. Zugleich erhalten Sie Impulse für Resilienz- und Bewältigungsstrategien zur Stress- & Burnout-Prävention.

Für Unternehmen ist RELIEF ein elementarer Baustein im Rahmen eines effektiven und nachhaltig-gelebten Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Es ermöglicht einen Eindruck über die vorherrschenden psychischen Belastungsfaktoren im Unternehmen und leitet geeignete Optimierungsmaßnahmen ab. RELIEF entspricht den Gesetzesvorgaben der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen gemäß § 5 ArbSchG.

Einsatzfelder:
Stresspräventionscoaching, Persönlichkeitscoaching, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement

Das DiSG-Modell beschreibt das Verhalten einer Person und erklärt, warum wir uns in bestimmten Situationen so verhalten, wie wir das tun. Menschen sind dann am effektivsten, wenn sie ihr eigenes Verhalten und ihren Verhaltensstil verstehen, die Erfordernisse der jeweiligen Situation einschätzen und ihr Verhalten entsprechend flexibel anpassen können. Eine verbesserte Selbsterkenntnis mit DiSG führt somit auch zu einem besseren Verständnis Anderer.

Unternehmen schaffen durch die Analyse von Verhaltenspräferenzen der Mitarbeiter, die Voraussetzung für effektivere Personalentwicklungs- & Trainingsmaßnahmen. Zudem ermöglicht DiSG eine gezieltere Personalauswahl sowie Integration von Mitarbeitern & Führungskräften in bestehende Teams. Es gelingt insgesamt eine typgerechte und damit erfolgreichere Kommunikation mit Kunden, Partnern & Mitarbeitern.

Einsatzfelder: Persönlichkeitscoaching, Führungskräfteentwicklung, Personalauswahl, Team- & Organisationsentwicklung, Potentialerkennung, Karrierecoaching.

Didaktische Prinzipien

Prinzip der Aktivität des Lernenden

Created with Sketch.

Jeder Mensch lernt anders und hat ganz persönliche Präferenzen. Um gehirngerechtes Lernen zu ermöglichen und damit jeder Lerntyp auf seine Kosten kommt, legt humanufaktur beim Trainingsdesign großen Wert auf die Abwechslung der angesprochenen Sinne. Dazu wird jeder Lernschritt dem jeweils angesprochenen Lerntypen zugeordnet (VAKOG, HBDI). Durch eine multisensorische Vermittlung der Seminarinhalte wird eine ausgewogene Aktivierung der Teilnehmenden sicher gestellt.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer von Beginn an durch diverse Aufgabenstellungen (wie bspw. Einzel-, Partner- & Gruppenarbeiten, Präsentationen, Fallstudien, World Café oder auch erlebnisorientierte spielerische Elemente & Wettbewerbe) aktiv in das Seminargeschehen eingebunden.

Aus diesem Grund starten Seminare & Coachings bei humanufaktur jeweils mit einer Pre-Teaching-Einheit
- also einer Lernsequenz vor dem eigentlich Veranstaltungsstart. Das soll die Teilnehmer - auch unter Berücksichtigung des Priming-Effektes - auf das jeweilige Thema einstimmen, aktivieren und für neue Inhalte öffnen ("vom Bekannten zum Unbekannten").

Prinzip der Praxisnähe

Created with Sketch.

Wann immer möglich, werden die Teilnehmer bereits im Vorfeld dazu angehalten, eigene Praxisbeispiele aus ihrem Arbeitsalltag mitzubringen und - ähnlich einer Projektarbeit - im Laufe des Trainings bzw. Coachings weiter zu entwickeln. Durch die Wahl eines eigenen Praxisbeispiels entsteht für den Teilnehmer eine direkte Betroffenheit mit dem Thema und das neu Erlernte wird an einem persönlichen Beispiel sofort umgesetzt. Im Idealfall nehmen die Teilnehmer aus dem Seminar direkt etwas Fertiges mit, das sie in Kürze im Arbeitsalltag konkret brauchen und einsetzen, so dass sie einen unmittelbaren Nutzen aus dem Seminar bzw. Coaching ziehen. Das Prinzip der Praxisnähe greift damit auch den Ansatz des Action Learnings auf, denn: "Erkläre es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können." (Konfuzius)

Prinzip der inhaltlichen Klarheit

Created with Sketch.

humanufaktur achtet bei der Konzeption von Trainings auf einen modularen Aufbau, der den Teilnehmern jederzeit einen strukturellen Überblick über das Seminarthema ermöglicht. So ist die Agenda des Trainings für die Teilnehmer stetig sichtbar und es wird immer wieder darauf Bezug genommen. Farblich durchgängige Gestaltungskonzepte - auch im Handout - erleichtern dem Teilnehmer zusätzlich die inhaltliche Orientierung und schaffen Transparenz.

Prinzip der Erfolgssicherung

Created with Sketch.

Schon die zuvor genannten didaktischen Prinzipien fördern den erfolgreichen Transfer des neu Erlernten in die berufliche Praxis der Teilnehmenden. Abgestimmt auf das Veranstaltungsthema & -format kommen weitere Unterstützungsmechanismen hinzu, wie bspw.

  • kleine Teilnehmergruppen zur Maximierung des Seminaroutputs
  • Versand eines Vorab-Fragebogens um Teilnehmerbedarfe & -wünsche in Erfahrung zu bringen und ein maßgeschneidertes Konzept zu garantieren
  • offene, entspannte Lernatmosphäre auf Augenhöhe
  • unterhaltsame regelmäßige Wiederholungen der Seminarinhalte
  • aktivierende Pausenlandschaften, die ein Ausspannen fördern, so dass Teilnehmer mit frischem Schwung in die nächste Lerneinheit starten
  • Checklisten, Handouts & Fotoprotokoll mit allen wichtigen Seminarinhalten zum Nachschlagen und Vertiefen
  • Transfercoachings & Follow-up-Shorties sowie
  • Transfertandems nach dem Patenkonzept und temporäre WhatsApp-Gruppen als "Hotline" im "Emergency Fall"

humanufaktur
Susanne Irrgang

Röhrichtstraße 40
80995 München

T +49 89 45 16 97 40
F +49 89 45 16 97 39
M +49 172 6 55 22 41
E info@humanufaktur.de

Liebe Damen, liebe Herren, zu Gunsten der
Lesefreundlichkeit wird auf dieser Website nur die männliche Form verwendet. Selbstverständlich schließen die männlichen Bezeichnungen die weibliche Form immer mit ein.

Copyright 2020 | Susanne Irrgang | humanufaktur

Bildnachweise